Traumasensibles Coaching


In einem Vorgespräch definieren wir gemeinsam dein Anliegen und Ziel. Wir beobachten den Ausdruck deines Körpers, denn er kennt den Weg und zeigt uns, welchem Pfad wir folgen sollten.

Ich schaffe einen sicheren Raum, gebe die Struktur vor und bringe mein Wissen ein, beispielsweise um das Tempo zu verlangsamen oder gezielte Interventionen anzuleiten. So kann dem, was sich zeigen möchte, in sicherer Begleitung begegnet werden – etwas, das alleine oft nicht möglich ist.

Die Integration und Selbstheilung von Trauma findet statt, wenn sich das Körpersystem in einem geschützten Raum neu ordnen kann. Damit ist gemeint, dass neuronale Bahnen sich neu verschalten und das Nervensystem in die Selbstregulation gelangt. Durch die Lösung gehaltenen Energien wird Lebensenergie freigesetzt.

In meiner Arbeit lege ich Wert auf kleine, dosierte und fundierte Schritte, damit sich das System nachhaltig integrieren und neu ordnen kann. Mir ist es wichtig, dass die Sitzung ressourcenvoll, gestärkt, ruhig und reguliert endet.

Die Sitzungen sind sowohl vor Ort als auch per ZOOM möglich.


„Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt.“ Mahatma Gandhi

Von

Stress

Ängsten

Erschöpfung

Konflikte

Scham- und Schuldgefühle

Ungeduld

Überforderung

Hoffnungslosigkeit

Hin zu

Lebensfreude

Leichtigkeit

Vertrauen

Verbunden-sein

Kontakt

Ruhe und Gelassenheit

Geduld

Zuversicht



Ich freue mich auf eine Kontaktaufnahme.